1. Home /
  2. Trending Topics /
  3. KAS BANK ist auf No-Deal-Situation...

KAS BANK ist auf No-Deal-Situation des Brexits vorbereitet

Wir sind auf die Möglichkeit eines Brexits unter der Annahme einer No-Deal-Situation vorbereitet. Wir haben uns für diesen Ansatz entschieden, um eine maximale Bereitschaft zu gewährleisten. Darin haben wir alle Produkte, Dienstleistungen und Aktivitäten in vollem Umfang berücksichtigt.

16 Jan 2019

Wir sind auf die Möglichkeit eines Brexits unter der Annahme einer No-Deal-Situation vorbereitet. Wir haben uns für diesen Ansatz entschieden, um eine maximale Bereitschaft zu gewährleisten. Darin haben wir alle Produkte, Dienstleistungen und Aktivitäten in vollem Umfang berücksichtigt. Bei Bedarf werden wir die notwendigen Regulierungsanträge stellen, die das derzeitige EU-Passregime ersetzen und stehen in engem Kontakt mit unseren Regulierungsbehörden. Wir beobachten die Entwicklungen in der Brexit-Diskussion genau und werden alle Entwicklungen in unsere Planung einbeziehen.

Wir als KAS BANK betreuen unsere Kunden weiterhin auf höchstem Niveau und setzen Business Continuity als unser Ziel. Zum jetzigen Zeitpunkt sehen wir keine Unterbrechung der Dienstleistungen und Produkte, die wir unseren Kunden anbieten.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Relationship Manager.

Hans-Peter Bauder

Haben Sie Fragen?

Hans-Peter Bauder

Head of Relationship Management
+49 (0) 69 5050 679 23