1. Home /
  2. Trending Topics /
  3. Pensionsfonds PGB führt mit Unterstützung...

Pensionsfonds PGB führt mit Unterstützung der KAS BANK beitragsorientiertes Vorsorgesystem ein

Als erster Branchenpensionsfonds der Niederlande ermöglicht der Pensionsfonds PGB seinen Sozialpartnern die Wahl zwischen einem beitragsorientierten Defined Contribution (DC) Modell, einem leistungsorientierten Defined Benefit (DB) Modell oder einer Kombination aus beiden. Bereits am 4. Januar 2016 wurde das neue DC-Modell eingeführt.

19 Jan 2016

Teilen auf  

Um den reibungslosen Übergang zur neuen Zusageform zu gewährleisten, arbeitete PGB eng mit der KAS BANK zusammen. Als spezialisierter Dienstleister für die Verwahrung und Administration von Kapitalanlagen übernimmt die KAS BANK als Partner des niederländischen Pensionsfonds PGB die Administration des neuen DC-Modells. Das neu geschaffene Vorsorgesystem umfasst ein Portfolio mit über 21 Milliarden Euro Assets under Administration.

„Dank der schnellen und professionellen Unterstützung der KAS BANK konnten wir unser neues DC-Modell bereits starten“, so Rob Heerkens, Treuhänder des Pensionsfonds PGB.
Harold Clijsen, Investment Direktor von PGB sagt: „Wir schätzen das Engagement und das Mitwirken der KAS BANK sehr. Trotz großem zeitlichen Druck konnte die Umstellung zur neuen Struktur bestens umgesetzt werden.“

Die Mitglieder des DC-Modells des Pensionsfonds PGB sind Bestandteil einen Lebenszyklusmixes. Dieser Lebenszyklusmix beinhaltet ein Rendite- und ein Matching Portfolio, für das der Pensionsfond PGB den Investitionsmix festgelegt. Das DC-Modell wurde zunächst für die Mitglieder der Branchenpensionsfonds für Fischerei und Blumen- und Pflanzen-Großhandel umgesetzt. Der Medienkonzern RELX (Reed Esevier) ist auch Teil des PGB Pensionsfonds und kann beide Modelle umsetzen.

Sikko van Katwijk, Vorstandsvorsitzender der KAS BANK sagt: „Das DC-Modell des Pensionsfonds PGB passt perfekt in das zukünftige Pensionssystem der Niederlande. Aus diesem Grund sind wir sehr stolz, die Implementierung und Administration des neuen Zusagemodells unterstützen zu können.“

Über den PGB Pensionsfonds:

Der PGB Pensionsfonds ist die Altersvorsorgeeinrichtung für Mitarbeiter, ehemalige Mitarbeiter und Rentner der Verpackungs- und Druckindustrie, der Fischindustrie und des Blumen- und Pflanzen-Großhandels. Neben diesen bietet der Branchenpensionsfonds PGB auch Altersvorsorgeleistungen für Unternehmen der Verlagsbranche, der Papier-, Kunststoff- und Kautschukindustrie, der chemische und pharmazeutischen Industrie, der Informations- und Kommunikationsbranche, des technischen Großhandels und der Bauindustrie. Das Fondsvermögen beläuft sich auf rund 21 Milliarden Euro. Der PGB Pensionsfonds hat sich in den vergangenen Jahren von einem Pensionsfonds für die Druckindustrie zu einem Multi-Sektoren-Pensionsfonds entwickelt.